Faszinierende Therapie mit Licht!

Die Low Level Laser -Therapie (LLLT) umfasst die Anwendung von Laserlicht niedriger Energie. Im Unterschied zu anderen in der Medizin eingesetzten Lasern, wie z.B. den chirurgischen Lasern, ist die LLLT, bei der sichtbares Rotlicht emittiert wird, kein thermisches Verfahren. Die Haut wird nicht geschnitten oder verdampft, das Gewebe nicht erwärmt. Das Gewebe kann nicht verletzt werden. Lediglich das Auge muss vor der Strahlung geschützt werden. Die Bestrahlung bringt Lichtenergie ins Gewebe, die dort in biochemische Energie umgewandelt wird und den Zellstoffwechsel gestörter oder geschädigten Zellen reguliert.

Erwünschte Effekte:

Schmerzlinderung Durchblutungsförderung Verminderung von Entzündungen Beschleunigung der Wundheilung Verminderung des Infektionsrisikos Verminderung von Schwellungen Sinnvolle Einsatzgebiete: Haut: Ekzeme, Wunden, Lippenherpes Verletzungen: Blutergüsse, Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelverletzungen, Tennis- und Golferellenbogen Wundbehandlung: Geschwüre, Dekubitus, postoperative Wundbehandlung, frische und schlecht heilende Wunden, Keloide, Hämatome Neurologie: Nervenschmerzen, Behandlung chronischer und akuter Schmerzzustände, Neuralgien, Stumpf- und Phantomschmerzen
Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG): Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden der Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweili- gen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden. Den beschriebenen Therapie- und Diagnoseverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.
©2020 by vitalM.E.D. powered by vikkiv-vision.com

Faszinierende Therapie mit Licht!

Die Low Level Laser -Therapie (LLLT) umfasst die Anwendung von Laserlicht niedriger Energie. Im Unterschied zu anderen in der Medizin eingesetzten Lasern, wie z.B. den chirurgischen Lasern, ist die LLLT, bei der sichtbares Rotlicht emittiert wird, kein thermisches Verfahren. Die Haut wird nicht geschnitten oder verdampft, das Gewebe nicht erwärmt. Das Gewebe kann nicht verletzt werden. Lediglich das Auge muss vor der Strahlung geschützt werden. Die Bestrahlung bringt Lichtenergie ins Gewebe, die dort in biochemische Energie umgewandelt wird und den Zellstoffwechsel gestörter oder geschädigten Zellen reguliert.

Erwünschte Effekte:

Schmerzlinderung Durchblutungsförderung Verminderung von Entzündungen Beschleunigung der Wundheilung Verminderung des Infektionsrisikos Verminderung von Schwellungen Sinnvolle Einsatzgebiete: Haut: Ekzeme, Wunden, Lippenherpes Verletzungen: Blutergüsse, Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelverletzungen, Tennis- und Golferellenbogen Wundbehandlung: Geschwüre, Dekubitus, postoperative Wundbehandlung, frische und schlecht heilende Wunden, Keloide, Hämatome Neurologie: Nervenschmerzen, Behandlung chronischer und akuter Schmerzzustände, Neuralgien, Stumpf- und Phantomschmerzen
©2020 by vitalM.E.D. powered by vikkiv-vision.com
Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel Heilpraktikerin, Chemikerin, Dozentin Eschborn (Niederhöchstadt) Tel.: 06173 - 32 74 952 Mob.: 0172 684 00 71
Praxis für Gesundheit und Ästhetik
vitalM.E.D.
vitalMED_Logo
Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG): Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsme- thoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfah- rungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden der Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indi- kationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schul- medizin nicht geteilt werden. Den beschriebenen Therapie- und Diagnoseverfahren liegen keinerlei Heil- versprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustan- des abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.
vitalMED
Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel Heilpraktikerin, Chemikerin, Dozentin Eschborn (Niederhöchstadt) Tel.: 06173 - 32 74 952 Mob.: 0172 684 00 71
Praxis für Gesundheit und Ästhetik
vitalM.E.D.
vitalMED_Logo