Die sanfte und gründliche Darmreinigung!

Bei der Colon-Hydro-Therapie, Dauer ca. 45 Minuten, handelt es sich um eine umfassende, saubere und geruchsfreie Reinigung des Dickdarms mithilfe sanfter Wasserspülungen. Bei der Behandlung wird wohltemperiertes Wasser ohne Druck in den Darm geleitet. Die Temperatur wechselt. Dies wirkt sich positiv auf die Darmtätigkeit aus und regt die Darmperistaltik an. Bei chronischer Verstopfung kann sich die Darmaktivität durch dieses Verfahren langfristig verbessern. Die Darmspülung wird von einer sanften aber gezielten Bauchmassage durch den Therapeuten begleitet. Ziel ist es, den Darm von festhaftenden Kotresten zu befreien, schädliche Bakterien und Hefepilze auszuspülen und Gift- und Schlackstoffe zu entfernen. Der Darm kann sich erholen, regenerieren und das Immunsystem gestärkt werden. Heute gilt als wissenschaftlich erwiesen, dass der Darm mit dem Hirn über die sogenannte Darm-Hirn-Achse kommuniziert. Ein entspannter Darm kann sich positiv auf unser Seelenleben auswirken. So kann es sein, dass sich nach einer Colon-Hydro-Therapie nicht nur der Darm sondern auch die Psyche entspannt. Bei dem in meiner Praxis zum Einsatz kommenden Gerät (Colon Hydromat comfort), lässt sich auf Wunsch eine Farbtherapie zur Unterstützung der Psyche kombinieren. Mögliche Einsatzgebiete der Colon-Hydro-Therapie: chronischen Verdauungsbeschwerden (z.B. Blähungen, Verstopfung, Divertikulose, Pilzbefall, Hämorrhoiden) Leaky Gut-Syndrom (löchriger Darm) Darmreinigung im Rahmen einer Darmsanierung Darmentleerung vor einer Fastenkur vor einer Darmspiegelung chronische Beschwerdebilder wie z.B. Kopfschmerzen, Allergien, Asthma, Rheuma, Hauterkrankungen, Infektanfälligkeit Ein gesunder Darm ist eine Grundlage für einen gesunden Körper!
Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG): Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden der Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweili- gen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden. Den beschriebenen Therapie- und Diagnoseverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.
©2020 by vitalM.E.D. powered by vikkiv-vision.com

Die sanfte und gründliche Darmreinigung!

Bei der Colon-Hydro-Therapie, Dauer ca. 45 Minuten, handelt es sich um eine umfassende, saubere und geruchsfreie Reinigung des Dickdarms mithilfe sanfter Wasserspülungen. Bei der Behandlung wird wohltemperiertes Wasser ohne Druck in den Darm geleitet. Die Temperatur wechselt. Dies wirkt sich positiv auf die Darmtätigkeit aus und regt die Darmperistaltik an. Bei chronischer Verstopfung kann sich die Darmaktivität durch dieses Verfahren langfristig verbessern. Die Darmspülung wird von einer sanften aber gezielten Bauchmassage durch den Therapeuten begleitet. Ziel ist es, den Darm von festhaftenden Kotresten zu befreien, schädliche Bakterien und Hefepilze auszuspülen und Gift- und Schlackstoffe zu entfernen. Der Darm kann sich erholen, regenerieren und das Immunsystem gestärkt werden. Heute gilt als wissenschaftlich erwiesen, dass der Darm mit dem Hirn über die sogenannte Darm-Hirn-Achse kommuniziert. Ein entspannter Darm kann sich positiv auf unser Seelenleben auswirken. So kann es sein, dass sich nach einer Colon- Hydro-Therapie nicht nur der Darm sondern auch die Psyche entspannt. Bei dem in meiner Praxis zum Einsatz kommenden Gerät (Colon Hydromat comfort), lässt sich auf Wunsch eine Farbtherapie zur Unterstützung der Psyche kombinieren. Mögliche Einsatzgebiete der Colon-Hydro- Therapie: chronischen Verdauungsbeschwerden (z.B. Blähungen, Verstopfung, Divertikulose, Pilzbefall, Hämorrhoiden) Leaky Gut-Syndrom (löchriger Darm) Darmreinigung im Rahmen einer Darmsanierung Darmentleerung vor einer Fastenkur vor einer Darmspiegelung chronische Beschwerdebilder wie z.B. Kopfschmerzen, Allergien, Asthma, Rheuma, Hauterkrankungen, Infektanfälligkeit Ein gesunder Darm ist eine Grundlage für einen gesunden Körper!
©2020 by vitalM.E.D. powered by vikkiv-vision.com
Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel Heilpraktikerin, Chemikerin, Dozentin Eschborn (Niederhöchstadt) Tel.: 06173 - 32 74 952 Mob.: 0172 684 00 71
Praxis für Gesundheit und Ästhetik
vitalM.E.D.
vitalMED_Logo
Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG): Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsme- thoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfah- rungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden der Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indi- kationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schul- medizin nicht geteilt werden. Den beschriebenen Therapie- und Diagnoseverfahren liegen keinerlei Heil- versprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustan- des abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.
vitalMED
Dr. rer. nat. Michaela E. Detzel Heilpraktikerin, Chemikerin, Dozentin Eschborn (Niederhöchstadt) Tel.: 06173 - 32 74 952 Mob.: 0172 684 00 71
Praxis für Gesundheit und Ästhetik
vitalM.E.D.
vitalMED_Logo